Google-zum deaktivieren der touch-aktiviert, hören Sie auf Home Mini folgenden Berichte der ständigen Aufnahme

0
93

Google hat gesagt, es wird dauerhaft deaktivieren Sie die touch-sensitive-Funktion für alle Google-Home-Minis — einschließlich berühren Sie es, um audio-Wiedergabe/pause, nehmen wir an — nach berichten in dieser Woche, die Probleme mit der software und hardware, die die Geräte ständig aufzeichnen und senden Sie audio-zurück zu Google. Die Frage, die stammt aus dem Hause Mini ist touch-empfindlich, Stoffbezug übermäßig sensibel und versehentlich aktivieren auf Ihrer eigenen, gab den Menschen ein bisschen Spuk, wenn es entdeckt wurde, dass früh nach Hause Minis aktiv waren und daher die Aufnahme 24 Stunden am Tag.

Google Home Mini Google Home Mini

In Zukunft werden alle Google-Startseite Minis haben die touch-to-aktivieren Funktionen deaktiviert — wenn Sie den “Ok Google” oder “Hey Google” heiß-Wort-Aktivierung als die einzige Möglichkeit beschwören, die Google Mitarbeiterin in der kleineren Lautsprecher. Die touch-sensible Seiten zum verändern der Lautstärke des Home Mini ist weiterhin aktiv.

Um Dinge zu machen, unglaublich klar, der Google-bot die folgende Erklärung zur Lage:

Wir nehmen die Privatsphäre der Nutzer und Produkt-Qualität Bedenken sehr ernst. Obwohl wir nur ein paar Berichte über dieses Thema, wir wollen die Leute haben den kompletten Frieden des Verstandes während der Nutzung von Google Home Mini.

Wir haben die Entscheidung getroffen, um dauerhaft zu entfernen alle top-touch-Funktionalität auf der Google-Startseite Mini. Nach wie vor der beste Weg zu kontrollieren, und aktivieren Sie Google-Startseite Mini ist durch die Stimme, indem Sie sagen “Ok Google” oder “Hey Google”, welches bereits, wie die meisten Menschen sich mit unserer Google-Home-Produkte. Sie können immer noch stellen Sie die Lautstärke mithilfe der touch-Steuerung auf der Seite des Geräts.

Es ist zwar durchaus denkbar, dass Google in der Lage wäre, die Neugestaltung der Home-Mini-software abzulehnen längerer versehentliche Aktivierungen, die schlechte Optik der situation etwas gezwungen seine hand. Macht es vollkommen klar, dass die Wurzel des immer-Aufnahme-bug wurde vollständig deaktiviert macht es sehr viel klarer für die Verbraucher, was passiert mit Ihr neues Heim-Mini. Dies weist auch auf eine wahrscheinlich-core-Problem mit der Home-Mini-touch-sensitive-Stoff-Oberseite, die möglicherweise zu teuer, um re-engineer und-Version, nach der wahrscheinlich pre-Produktion von Hunderten von tausenden von Einheiten vor der Markteinführung.

Das war eindeutig ein Fehler — aber die Optik der situation sind schrecklich für Google.

So oder so, wir müssen uns daran erinnern, dass jeder Google-Home-device wird immer noch ständig “hören”, um zu Holen, auf Ihr “Ok Google” und “Hey Google” – Befehle — der Unterschied ist, dass das Zuhören sollte, wie immer, gehalten werden lokale, bis eine tatsächliche Anforderung ist gegeben, nachdem die Tatsache. Für was es Wert ist, Google-Startseite können Benutzer immer in der Google Home app und sehen, jedes einzelne mal, wenn einer Ihrer Home-Geräte aktiviert und auch sehen, was die zu Hause zu hören — das ist, nach allem, wie dieses erste Home-Mini-Ausgabe entdeckt, in den ersten Platz.

Google ist die Auswahl zum deaktivieren der touch-Funktionalität des Home Mini genug, um Sie zu überzeugen, dass Sie Ihre Privatsphäre ernst nehmen? Wir sind sicher, Sie haben einige Meinungen — lassen Sie uns wissen in den Kommentaren!