Verizon erweitert den Zugriff auf high-speed-Daten-in 54 Ländern

0
19

Verizon hat erweiterten Zugang zu high-speed-Daten-in 54 weiteren Ländern in Ihren TravelPass Programm für Reisende, die bereit sind extra zu bezahlen. Das Programm ermöglicht es Reisenden, bezahlen eine Pauschale Gebühr pro Tag für den Zugang zu high-speed-Daten, SMS und anrufen. Neue Länder sind Marokko, ägypten, Saudi-Arabien und Kenia.

Mit der neuen Erweiterung, TravelPass ist jetzt in 185 Ländern auf der ganzen Welt, nur 10 kurze, einschließlich jedes einzelne Land auf dem Planeten. Sie erhalten 0,5 GB high-speed-Daten für jeden 24-Stunden-session, und wenn Sie diese Anzahl überschreiten, haben Sie die Möglichkeit, den Kauf weitere 0,5 GB.

Wenn Sie überspringen TravelPass für einen Tag, werden Sie nicht für diesen Tag berechnet

Verizon-Kunden können TravelPass per SMS auf das Wort REISEN 4004, oder Sie können online gehen oder durch den Träger ‘ s app anmelden. Es kostet $10 pro Tag zu benutzen, außer in Kanada und Mexiko, wo kostet es nur $5. Wenn Sie überspringen mit TravelPass für einen Tag, zahlen Sie nichts für den Tag, denn Sie zahlen nur für Tage, an denen Sie mit Ihrem Telefon, text, oder das web durchsuchen.

Die 54 Länder sind: Algerien, Armenien, Aserbaidschan, Bangladesch, Benin, Botswana, Burkina Faso, Kamerun, Kap Verde, Zentralafrikanische Republik, Tschad, Kongo, Demokratische Republik Kongo, Côte d ‘ Ivoire, ägypten, Färöer Inseln, Französisch-Polynesien, Gabun, Gambia, Georgien, Guinea, Guinea-Bissau, Irak, Kasachstan, Kenia, Kuwait, Kirgisistan, Laos, Liberia, Macao, Madagaskar, Malawi, Mali, Mongolei, Marokko, Mosambik, Myanmar, Niger, Oman, Pakistan, Katar, Ruanda, Saudi-Arabien, Senegal, Seychellen, Sierra Leone, Salomonen, Swasiland, Tadschikistan, Timor-Leste, Tunesien, Uganda, Usbekistan und Sambia.