Mozilla-tests weitere Inhalte Prozesse in Firefox Nightly

0
28

von Martin Brinkmann am 12. Oktober 2018 in Firefox 10 Kommentare

Mozilla änderte sich die Anzahl der content-Prozesse, die Firefox Nightly-browser verwendet, vor kurzem. Die Organisation erhöhte sich die Anzahl der content-Prozesse von vier auf acht im browser.

Die Firefox-web-browser verwendet mehrere content-Prozesse zur Verbesserung der Stabilität und Sicherheit. Websites und Dienste, die geöffnet werden im Firefox automatisch in einen content-Prozess. Mehrere unabhängige Websites teilen Inhalte Prozesse in Firefox die unterschiedlichen von Google Chrome verwendet einen Prozess pro site.

Beide Methoden haben Vorteile und Nachteile. Die Verwendung von weniger Inhalte, Prozesse, reduziert die RAM-Auslastung, dass jeder content-Prozess fügt den overhead, aber es ist besser für die Stabilität, Sicherheit und Privatsphäre, wenn die Seiten sind in einzelne Prozesse.

Mozilla startete den browser, der multi-Prozess-Architektur im Jahr 2016 in Firefox Nightly und aktiviert mehrere content-Prozesse in Firefox 54 Stabil.

Tipp: Alle unterstützten Versionen von Firefox web-browser kommen mit einer Einstellung ändern, die Anzahl der content-Prozesse von Firefox.

Firefox Nightly-Benutzer überprüfen Sie die Anzahl der content-Prozesse können feststellen, dass Mozilla stieß die Anzahl von vier bis acht in der letzten Aktualisierung.

firefox nightly processes

Es gibt zwei Möglichkeiten zu überprüfen, die Anzahl der content-Prozesse in Firefox:

Option 1:

  1. Laden Sie about:support in die Adressleiste des Browsers ein. Es öffnet sich ein troubleshooting-Seite mit vielen Informationen über den browser.
  2. Blättern Sie nach unten, bis Sie finden Web-Content-Prozessen unter Anwendung Grundlagen.
  3. Der Wert zeigt die Anzahl der aktiven Inhalte, Prozesse, gefolgt von der maximale Gehalt Prozesse.

Option 2:

  1. Laden Sie about:config in die Adressleiste des Browsers ein. Dies öffnet die erweiterte Konfiguration von Firefox.
  2. Bestätigen Sie, dass Sie vorsichtig sind, wenn dies Ihre erste Zeit öffnen die Seite.
  3. Suche nach dom.ipc.processCount
  4. Der Wert, den Sie sehen, aufgeführt, die für die Einstellungen ist die maximale Anzahl der content-Prozesse, die Firefox unterstützt.

Was kommt als Nächstes?

Mozilla plant die Ausführung zusätzlicher test, um mehr Daten. Erste Messungen zeigten einen Anstieg von etwa 40 Megabyte RAM pro Prozess auf der Grundlage, dass.

Je nachdem, wie die tests gehen, Mozilla kann sich erhöhen, die Anzahl der content-Prozesse in der Firefox Beta und der Stabilen letztendlich als gut oder halten die aktuelle Anzahl der content-Prozesse statt.

Firefox wird mehr RAM, wenn Mozilla weiter geht es mit der änderung. Benutzer, die nicht Verstand, Bearbeiten von config-Einträge testen Sie die änderung jetzt in Firefox Stabil zu sehen, wie die content-Prozesse erhöhen, wirkt sich der RAM-Verwendung auf Ihren Geräten.

Ich habe die Anzahl der content-Prozesse in Firefox seit Mozilla freigeschaltet, die option zu acht und hatten eine tolle Erfahrung mit diesem Wert. Ich muss zugeben, dass ich habe, dass auf einem system mit viel RAM (32 Gigabyte) und dass die Laufleistung kann abweichen, wenn der computer hat 4 GB oder sogar weniger.

Mozilla könnte erwägen, die Einstellung der Anzahl der content-Prozesse basierend auf einem Gerät (RAM).

Interessierte Nutzer können Sie die Entwicklung auf Bugzilla@Mozilla.

Jetzt Sie: Wie viele content-Prozesse ist ideal, deiner Meinung nach?