Samsung Eröffnung neuer ‘Connected Customer Care Center’ in South Carolina mit 400 Mitarbeitern

0
11

Samsung Connected Care Center Samsung Connected Care Center

Bild mit freundlicher Genehmigung von Samsung

Samsung macht es klar, dass die Werte des Unternehmens US-basierten Kunden-service durch die Eröffnung von weiteren massiven Kunden-service-center in South Carolina. Die neue “Connected Customer Care Center” öffnen mit 200 Mitarbeitern bis Ende 2018 und wird erweitert, um 400 in der Summe bis 2020. Das neue Zentrum wird die stärken, die bereits große Präsenz hat Samsung in Süd-Carolina, wo es derzeit 600 Mitarbeiter.

Der telefonische Kundenservice ist schlecht … und Samsung versucht das zu ändern, dass in den USA

Das Ziel der Kunden-service-center ist mehr, und noch besser, after-sales-support für Samsung wachsenden lineup von consumer electronics — und nicht nur die einzelnen Produkte, sondern wie Sie interagieren und zusammen zu arbeiten in Ihrem Hause. Da diese Beziehungen zwischen Produkten immer komplexer, die Kunden-service muss vorab mit Ihnen — und das Care-Center bieten zusätzlichen Platz für die Schulung aller Mitarbeiter.

Die neue Angeschlossen Customer Care Center haben Vollzeit-vor-Ort-Ausbildung, zusammen mit dem, was Samsung ruft eine “connected living lab”, in dem Kunden-service-Personal wird in der Lage sein zu sehen, und verwenden Sie die Produkte persönlich vor, bieten Unterstützung für Kunden. Dies ist ein Niveau der Kundenbetreuung, die Sie nicht immer sehen, und ist oft die Ursache von frustration beim aufrufen in einem Unternehmen für Hilfe mit Ihrem Produkt. Samsung sagt, es wird auch mit Einrichtungen für video-Anruf unterstützt als Kunden brauchen, die Stufe der Hilfe.

Die Hoffnung ist, dass Sie nie haben, rufen Sie Samsung für die Unterstützung, aber wenn Sie tun, die Erfahrung sollte das besser werden vorwärts gehen, als es jemals gewesen in der Vergangenheit. Sie können Dank dieser expansion für die Verbesserung.