Samsung enthüllt Exynos 9810

0
207

Exynos 9810

Samsung heute erweitert seine Exynos-9-Serie mit der Einführung des Exynos-9810. Es ist ein premium-application Prozessor (AP), was bedeutet, es ist sicher anzunehmen, dass es findet seinen Weg in Samsungs kommenden Galaxy-S-Flaggschiff Telefon. Der Exynos 9810 Smartphone basiert auf dem Samsung die zweite generation der 10-nanometer (nm) FinFET-Prozess und verspricht eine bessere performance, zusammen mit Verbesserungen an der KI vor.

Die Dritte generation octa-core-CPU hat eine Taktfrequenz von 2,9 GHz, verbesserte single-core-Leistung von zwei mal-und multi-core-performance verbessert sich um rund 40 Prozent. Außerdem wird der chip verbessert die neuronale Netzwerk-basierte Tiefe lernen und eine bessere Sicherheit, das helfen wird, die KI und die Tiefe-sensing-für eine bessere Gesichtserkennung, deutete an, dass eine FaceID-wie-Lösung für Samsung-Geräte eingeht.

Der Exynos 9810 kommt mit Cat.18 LTE-modem, unterstützt einen downlink von bis zu 1,2 Gbit / s und uplink von bis zu 200 Mbit / s, Upgrade multi-format-codec (MFC) unterstützen, können die Wiedergabe auf bis zu UHD-Auflösung bei 120 fps (Bilder pro Sekunde), 10-bit-HEVC (high efficiency video coding) und VP9-Unterstützung.

Der Exynos 9810 ist derzeit in der Massenproduktion.