So ändern Sie die Eigenschaften von VirtualBox virtuellen Maschinen

0
576

Es ist sehr leicht virtuelle Maschinen mit VirtualBox und andere Virtualisierungs-Programme. Sie konfigurieren einige Parameter wie die Größe oder Speicher, wählen Sie ein ISO-image eines Betriebssystems, und warten Sie, bis das Programm zum erstellen der virtuellen Maschine und installieren das Betriebssystem auf.

Virtuelle Maschinen sind nützlich für viele verschiedene Aufgaben. Sie können diese verwenden, um zu testen, updates oder neue software-Programme, um das Internet zu durchsuchen, und an die Kette VPN-verbindungen.

VirtualBox Benutzer kann das ändern der Eigenschaften einer virtuellen Maschine mithilfe der grafischen Benutzeroberfläche und andere nur von der Befehlszeile aus. Dieser Leitfaden befasst sich beide Optionen.

Hier ist eine Liste von Situationen, in denen Sie möglicherweise ändern Sie die Eigenschaften:

  • Die Größe der Festplatte der virtuellen Maschine Bild nicht groß genug oder zu groß ist.
  • Sie aktivieren möchten, oder deaktivieren Sie die Zwischenablage-sharing-oder drag-and-drop.
  • Sie möchten zu erhöhen oder verringern Sie den Arbeitsspeicher der virtuellen Maschine.
  • Sie brauchen, um erhöhen oder verringern Sie video-Speicher.

VirtualBox Einstellungen

virtualbox settings

Öffnen Sie die Einstellungen von virtual-machine-image in Virtualbox, indem Sie mit der rechten Maustaste auf darauf und wählen Sie Einstellungen aus dem Kontextmenü.

  • Allgemein > Erweiterte: Gemeinsame Zwischenablage und Drag-and-Drop.
  • System – > Mainboard: Ändern der Basis-Speicher und boot-Reihenfolge.
  • System – > Prozessor: Ändern der Anzahl der Prozessoren.
  • Anzeige > Bildschirm: Ändern Sie die video-Speicher, überwachen, zählen, und Skalierungsfaktor. Aktivieren Sie die 2D-und 3D-Beschleunigung.
  • Display > Remote Display: aktivieren Sie den server-Modus.
  • Speicher: Hinzufügen oder entfernen von Speicher-Anlagen.
  • Audio: Aktivieren oder deaktivieren Sie die audio -, und konfigurieren Sie es.
  • Netzwerk – > Adapter: hinzufügen-Netzwerk-Adapter.
  • Serielle Schnittstellen: Hinzufügen von seriellen ports.
  • USB: Wechseln Sie den USB-controller ” und “Gerät hinzufügen” – Filter.
  • Freigegebene Ordner: freigegebene Ordner Verwalten.

Und eine Menge mehr. Sie haben vielleicht schon bemerkt, dass Sie sich nicht ändern, Eigenschaften für virtuelle Maschinen über das GUI. Es ist zum Beispiel nicht möglich, ändern Sie die Größe der virtuellen Festplatte; das ist nur in der Befehlszeile.

VirtualBox command line

resize virtual machine virtualbox

VirtualBox unterstützt viele verschiedene Optionen für die Befehlszeile zum ändern der Eigenschaften einer virtuellen Maschine Bild.

Diese Befehle verwenden” VBoxManage modifyvm “Bildpfad” als Basis-Befehl, gefolgt vom eigentlichen Befehl.

Die folgenden Anweisungen sind für Windows. Linux-und Mac-Benutzer sollten keine Probleme haben, herauszufinden dieses heraus für Ihre Geräte, wenn.

VBoxManage.exe wird eine Datei in das root-Verzeichnis der VirtualBox-installation auf Windows. Sie finden es unter C:Program FilesOracleVirtualBox standardmäßig.

Öffnen Sie ein neues Eingabeaufforderungsfenster, und navigieren Sie zu dem VirtualBox-Ordner.

Tipp: wenn Sie den Befehl regelmäßig, sollten Sie erwägen, es als ein system-Pfad, so dass Sie die Befehle laufen lassen können, von überall aus.

  1. Stellen Sie sicher, dass die virtuelle Maschine, die Sie ändern möchten wird heruntergefahren.
  2. Tippen Sie auf die Windows-Taste, geben Sie cmd.exe, und drücken Sie die Enter-Taste, um eine Eingabeaufforderung zu starten Fenster.
  3. Geben Sie ” cd C:Program FilesOracleVirtualBox zu wechseln, um die VirtualBox-root-Verzeichnis.

Hier ist eine kurze Liste der wichtigsten Befehle:

Die Größe der virtuellen Maschine (VDI-und VHD -)

  • Befehl: VBoxManage modifyvm “PathTOVDIImage” –resize <Megabyte>
  • Beispiel: VBoxManage modifyhd “C:UsersMartinVirtualBox VMswindows 7windows 7.vdi” –resize-40000
  • Erklärung: Dies ändert die Größe der virtuellen Festplatte zu 40000 MB

Verschieben Sie die virtuelle Maschine Bild

  • Befehl: VBoxManage modifyvm “PathTOVDIImage” –move <Pfad>
  • Beispiel: VBoxManage modifyhd “C:UsersMartinVirtualBox VMswindows 7windows 7.vdi” –bewegen “C:virtual”
  • Erklärung: damit bewegt sich die virtuelle Maschine Bild an die neue Position.

Cap Virtuellen CPUs

  • Befehl: VBoxManage modifyvm “PathTOVDIImage” –cpuexecutioncap <1-100>
  • Beispiel: VBoxManage modifyhd “C:UsersMartinVirtualBox VMswindows 7windows 7.vdi” –cpuexecutioncap 50
  • Erklärung: Kappen Sie die CPU-Nutzung um 50%.

Ändern Sie die Speicherzuordnung

  • Befehl: VBoxManage modifyvm “PathTOVDIImage” –Speicher <memorysize>
  • Beispiel: VBoxManage modifyhd “C:UsersMartinVirtualBox VMswindows 7windows 7.vdi” –Speicher 2048
  • Erklärung: Setzt den Speicher auf 2048 MB.