Google blockiert YouTube auf dem Amazon Fire TV

0
13

Google blockiert Zugang zu YouTube auf dem Amazon Fire TV ab dem 1. Januar 2018, und über die Echo-Show sofort wirksam.

Wenn Sie feuern Sie die YouTube-Anwendung auf dem Fire TV jetzt, Sie werden begrüßt mit einer Meldung, die Ihnen mitteilt, dass YouTube nicht verfügbar auf dem Gerät ab dem 1. Januar 2018.

Google zog YouTube von Amazon Echo-Anzeigen der Geräte vor einigen Monaten, aber Amazon verwaltet, um es zurück durch umleiten der Benutzer von seinem Gerät auf die web-version von YouTube. Während weit von einer idealen Lösung, die es gewährleistet, dass die Kunden den Zugriff auf YouTube-video-Inhalte erneut mit dem Gerät.

Der folgende screenshot zeigt die Meldung auf einem deutschen Fire TV. Es besagt, dass YouTube nicht mehr zugänglich, ab dem 1. Januar 2018 auf und betont, dass es gibt viele andere Geräte, die YouTube unterstützt.

fire tv youtube

The Verge erhielt eine Anweisung von YouTube in Bezug auf die Entscheidung:

“Wir haben versucht, eine Einigung mit Amazon erhalten Verbraucher Zugriff auf die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen. Aber Amazon nicht tragen Google-Produkte wie Chromecast und Google zu Hause, nicht Prime Video für Google Cast Benutzer, und im letzten Monat aufgehört verkaufen einige von Nest die neuesten Produkte. Angesichts dieser Mangel an Gegenseitigkeit, wir sind nicht mehr die Unterstützung von YouTube über die Echo-Show und FireTV. Wir hoffen, wir können eine Vereinbarung treffen, um diese Probleme zu beheben bald.”

Nach, Amazon ist Schuld für die Entfernung von YouTube aus den Echo-Show und Feuer-TV. Da YouTube nicht blockiert sofort auf dem Fire TV ist es möglich, dass Google die Androhung der Abschiebung als Druckmittel.

Lesen Sie auch: Wie funktioniert der zoom YouTube-Videos

Schlusswort

Es ist klar, dass die beiden Unternehmen kämpfen den Kampf auf dem Rücken der Nutzer auf Knopfdruck Ihre eigenen Produkte. Die Unternehmen schieben sich gegenseitig die Schuld für die Sperrung Produkte entfernen oder den Zugang zu Diensten, aber die Leidtragende ist der user. Sperren Sie den Zugriff auf services aus irgendeinem Grund aber technisch ist ein anti-Verbraucher bewegen.