Mozilla ist der Umsatz deutlich gestiegen im Jahr 2016

0
25

Mozilla, Hersteller des Firefox web-browser veröffentlicht, die die Lage von Mozilla jährlichen Finanzbericht für das Jahr 2016, und die Dinge könnten nicht besser Aussehen, aus finanzieller Sicht.

Die Mozilla-Stiftung und Tochtergesellschaften sah Umsatzsteigerung im Jahr 2016 von 99 Millionen US-Dollar von 421 Millionen US-Dollar im Jahr 2015 auf 520 Millionen US-Dollar im Jahr 2016.

Aufwendungen, die auf der anderen Seite nicht zu einem Anstieg mit der gleichen rate. Aufwendungen saß auf 337 Millionen US-Dollar im Jahr 2015 und berichtet als 360 Millionen US-Dollar im Jahr 2016.

Der Großteil der Einnahmen von 503 Millionen aus der 520 Millionen US-Dollar kommt aus Lizenzgebühren. Während Mozilla keine details über diese, die Masse, die kommt hier von deals mit Firmen wie Yahoo, Baidu oder Yandex, die Ihre Suchmaschinen gefördert im Firefox.

mozilla revenue 2016

Mozilla änderte seine Strategie in Bezug auf Suchmaschinen in Firefox in 2014, wenn es eingeschaltet aus Auswahl einer global partner, um die Auswahl von regionalen Partnern statt. Die Organisation ausgewählt Yahoo als Standard-Suchanbieter in den Vereinigten Staaten zum Beispiel, und einigten sich auf ein fünf-Jahres-Vertrag gemacht, dass Yahoo die Standard in den USA aus dieser Zeit.

Mozilla ditched Yahoo vor kurzem jedoch zu Gunsten von Google, zwei Jahre vor dem fünf-Jahres-Vertrag wäre bis zur Erneuerung. Die Bedingungen des new deal mit Google haben Sie nicht offenbart worden noch, und es bleibt abzuwarten, ob dieses neue Angebot geben wird Mozillas Umsatz einen weiteren Schub im Jahr 2017.

Die Organisation startete Firefox 57, eine neue version des web-Browsers vor kurzem entwickelt, um zukunftssichere Firefox durch löschen von veralteten Komponenten und die Konzentration auf WebExtensions statt, ein inter-browser standard, dass die meisten web-Browser unterstützen in diesen Tagen.

Lesen Sie auch: Firefox-Einstellungen: Verwaltung von Berechtigungen für eingehende

Die Auswirkungen dieser Entwicklung auf Mozilla nicht gesehen werden, bis die Organisation veröffentlicht seine 2018-Bericht, wenn man bedenkt, dass der switch geschah am Ende des Jahres.

Schlusswort

Es ist eine gute Sache, dass Mozilla dabei auch finanziell. Während die Organisation die Einnahmen verblasst im Vergleich zu Google, Microsoft oder Apple ist, ist es Ansatz für die Entwicklung, Privatsphäre und Offenheit ist erfrischend anders, als die anderen großen Player im browser-Markt.

Jetzt Sie: Was denken Sie, wird Mozilla den Fokus auf 2018 und darüber hinaus?