Microsoft veröffentlicht KB4051963, KB4052342, KB4055237 und KB4054022 für Windows 10 version 1709

0
46

Beschäftigt Microsoft insgesamt vier updates für die Windows 10 Fallen Machern-Update; ein Kumulatives update, das behebt einige Probleme, die zwei dynamischen updates und ein servicing stack-update.

KB4051963 ist das große update für die Windows 10 version 1709. Es bringt der build des Betriebssystems, auf 16299.98, und war veröffentlicht am November 30, 2017.

Das update verteilt wird über Windows Update heruntergeladen werden kann als standalone update von der Microsoft Update-Katalog (wo es veröffentlicht wurde, einen Tag zuvor, am November 29, 2017).

KB4051963

Das update behebt die folgenden Probleme:

  • Behebt das Epson SIDM-und TM-Drucker-Problem, das drucken fehlgeschlagen.
  • Zum manuellen ändern der Zeitzone, ohne sich abzumelden oder einen Neustart zeigt die alte Zeit auf dem lockscreen Uhr.
  • Problem, bei dem RNDIS5 Vernetzung von Geräten nicht bekommen, gültige IP-Adressen, oder nicht anzeigen Netzwerk-Konnektivität. Microsoft stellt fest, dass das Problem fortbestehen können nach der installation des Updates und, dass die admins sollten zu entfernen und installieren Sie die Remote-NDIS-adapter erneut mit dem Geräte-Manager, um das Problem zu beheben.
  • Änderungen an den Einstellungen ” > “Datenschutz” > Feedback & diagnostics wurden nicht gespeichert.
  • Forza Motorsport 7 und Forza Horizon 3 wird nicht laufen auf wählen Sie high-end-gaming-laptops.
  • Performance regression beim ausführen von Vollbild-DirectX-9-spielen und-Anwendungen.
  • Anwendungen reagiert nicht auf Systemen mit Internet-oder web-proxies aktiviert durch PAC-Skript-Konfigurationen. Könnte in einer Reihe von Fragen, zum Beispiel Outlook nicht in der Lage, eine Verbindung zu Microsoft Office 365 oder IE oder Edge nicht in der Lage, Sie machen jeden content erfolgreich.
  • Verloren location-hash bei der Navigation zurück, wenn “Sie zuvor navigiert auf eine ungültige URL”.
  • Formular Problem in Internet Explorer.
  • Rendern von Grafik-Elementen-Problem im Internet Explorer.
  • Problem mit dem IME-Texteingabe-Fenster für den Internet Explorer.
  • Skript-bezogenen Thema, die dazu führen, dass Internet Explorer nicht mehr funktioniert.

Lesen Sie auch: Microsoft Sicherheitsupdates Oktober 2017 release

Das update löst nicht das folgende bekannte Problem:

  • IE11 Benutzern, die mit SQL Server Reporting Services möglicherweise nicht in der Lage sein, um einen Bildlauf durch drop-down-Menüs mit Hilfe der Bildlaufleiste. Workaround ist, drücken Sie F12, wählen Sie Emulation, und schalten Sie den Dokument-Modus 10.

Die beiden Kompatibilitäts-updates KB4055237 und KB4052342 sind dynamische updates verbessern die Kompatibilität für das Upgrade auf Windows 10 Version 1709. Microsoft nicht in die details gehen daneben, und es ist unklar, ob Sie auf alle Fragen, die verhindern, dass Benutzer ein Upgrade Ihrer Systeme auf die neueste version von Windows 10.

Update 4054022 ist ein servicing stack-update für Windows 10 Version 1709. Es ist verteilt über Windows Update verfügbar, sondern auch als eigenständiger download auf der Microsoft Update-Katalog-website. Wartungs-updates kann nicht deinstalliert werden, sobald es installiert ist, und nicht Sie zu installieren verhindert, dass Windows von der Kommissionierung bis alle updates erst nach der Veröffentlichung der servicing stack-update.

Weitere Informationen sind verfügbar auf Günter Born-website, und auf der Computerworld.