Anpassen von Firefox 57 mit CSS

0
407

Benutzerdefinierte CSS-Datei für Fx ist eine Sammlung von CSS-styles für Firefox 57 und neuere von der Autorin des beliebten Firefox add-on Classic Theme Restorer.

Firefox-57 keine Unterstützung für Classic Theme Restorer oder eine andere Schnittstelle ändern Erweiterungen oder themes mehr, weil der Wechsel zu einem WebExtensions exklusiven system. Die neue WebExtensions-system verhindert, dass änderungen an den browser-Benutzer-Schnittstelle durch die Bereitstellung nicht-APIs Erweiterungen Entwickler.

Die einzige option, die übrig ist für Firefox-Nutzer zum ändern der Benutzeroberfläche, abgesehen von dem, was Mozilla bietet nativ in Firefox, CSS zu benutzen.

Firefox-Benutzer, die wissen, Ihren Weg rund um CSS Bearbeiten CSS-Dateien manuell zu ändern Ihre version des web-Browsers. Die meisten Firefox-Nutzer auf der anderen Seite wahrscheinlich nicht, und das ist, wo Benutzerdefinierte CSS-Datei für Fx-ins Spiel kommt.

Anpassen von Firefox 57 mit CSS

classic firefox 57

Das Projekt befindet sich auf GitHub, und es wird gepflegt von Aris, die ist bekannt für den beliebten Firefox-add-ons wie Classic Theme Restorer und NoiaButtons. Classic Theme Restorer wurde geschaffen als Reaktion auf die Australis-Oberfläche, die Mozilla lanciert Firefox 29. Die Erweiterung funktioniert nicht in Firefox 57 oder höher mehr, weil Mozilla nicht mehr unterstützt ältere add-ons in Firefox-version, und nicht einführen Funktionen zum ändern der Benutzer-Schnittstelle als WebExtensions API.

Die Startseite bietet das Projekt Informationen zum Auffinden der Profil-Ordner des Firefox web-browser, und mit der zur Verfügung gestellten Formatvorlagen zu ändern, Firefox.

Der einfachste Weg, um suchen Sie den Profil-Ordner wird durch das laden von about:support in die Adressleiste des Browsers ein, und klicken Sie auf die “Ordner öffnen” – Taste unter Anwendung Grundlagen > Profil-Ordner.

Sie müssen erstellen Sie einen Ordner namens chrome, falls nicht vorhanden im root der Profil-Verzeichnis. Sobald Sie dies getan haben, kopieren Sie den Inhalt des Archivs in diesen Ordner. Stellen Sie sicher, dass userChrome.css und userContent.css befindet sich in der Wurzel des chrome-Ordner.

Dies ist alles, was muss getan werden, um diese hinzufügen, benutzerdefinierte Stile zu Firefox. Es ist jedoch ein weiterer Schritt, möchten Sie vielleicht zu nehmen, und das ist die Anpassung der tweaks.

Der Standard-Satz von tweaks kann Berufung auf einige Nutzer, aber die CSS-Dateien werden mit Optionen zum aktivieren oder deaktivieren verschiedene tweaks zum ändern der Schnittstelle weiter.

userchrome css firefox styles

Öffnen Sie die userChrome.css-Datei in einem text-editor. Die Datei verwendet die @import-Befehl importiert die aktuelle CSS-Formatvorlagen aus der CSS-Dateien. Dies geschieht, um die wichtigsten userChrome.css-tidy und machen es einfacher für die Benutzer von Firefox zu ändern.

Lesen Sie auch: NoScript 5.0 add-on für Firefox veröffentlicht

Zeilen beginnen mit /* auskommentiert sind und die CSS-Dateien, die Sie verlinken werden nicht importiert, weil die.

Was Sie tun müssen, ist gehen Sie durch die Liste einen Abschnitt in einer Zeit zu bestimmen, welche der verfügbaren tweaks, die Sie gerne aktiviert in Firefox.

Sie entladen tweaks durch hinzufügen von /* die Zeile vor und */ am Rücken. Ebenso entfernen Sie das /* vor und */ um den Rücken zu aktivieren, ein zwicken.

Hier ist die Liste von tweaks, die im Augenblick vorhanden ist:

  • Ändern der Navigations-Schaltflächen auf der Symbolleiste.
  • Aktivieren angeordnete Schaltflächen
  • Symbol ändern Aussehen
  • Ändern Sie die app-Schaltfläche popup.
  • Ändern Lesezeichen-Menü und popup-Optik.
  • Alte Lesezeichen Symbolleisten-Schaltfläche Aussehen
  • Andere Schaltfläche Einstellungen (Vorwärts-button ausblenden, zurück-und vorwärts-Schaltflächen getrennt Geschichte popups, zoom-Schaltflächen ausblenden zurücksetzen).
  • Benutzerdefinierte Schaltflächen zurück und vorwärts Aussehen
  • Anwendung/hamburger-button auf der Navigations-Symbolleiste
  • Anwendung/hamburger-button in Firefox Titelleiste (nur Windows)
  • Tabs Aussehen (Stil, toolbar-position beispielsweise unter Symbolleisten (sprich: tabs nicht oben), tab-Titel, icons und mehr.
  • Ändern Suchleiste, context Menüs, Ikonen und andere Symbolleisten.
  • Ändern Sie den Stil der location bar.

Einige davon sind selbsterklärend. Andere nicht, aber Sie haben zwei Optionen, wenn es darum geht, diese. Aktivieren Sie Sie und schauen Sie direkt, oder öffnen Sie die CSS-Datei, die geladen wird, um herauszufinden, was Sie tun. Letzteres erfordert einige Kenntnisse in CSS jedoch.

Die userContent.css-Datei verwendet das gleiche layout. Import von CSS-Dateien, und es ist bis zu Ihnen, zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Eine Liste der vorgeschlagenen native interface-tweaks und about:config tweaks werden auch zur Verfügung gestellt durch das Projekt zu ändern, Firefox Auftritt weiter.

Schlusswort

Benutzerdefinierte CSS-Datei für Fx bietet eine Menge von interface-Modifikationen für Firefox-57 s-Schnittstelle, die nicht getan werden kann mit Hilfe von Erweiterungen oder mit integrierten Funktionen. Bestehenden Firefox-Benutzer finden es möglicherweise hilfreich, vor allem, wenn Sie verwendet haben, Classic Theme Restorer oder ein vergleichbares add-on bis jetzt.

– Updates werden regelmäßig durch Aris; das ist nicht nur gut für die neue Funktion, die eingeführt durch zwickt, aber halten Sie die Stile, die Sie kompatibel mit der neuen Firefox-releases.