Oper 49 Stabile startet mit screenshot Bearbeiten, VR player

0
26

Opera Software veröffentlicht Oper 49 ein moment vor, um das browser-stable-Kanal. Die neue version des Opera-Browsers enthält neue Funktionen wie beispielsweise ein player für VR-Inhalte oder VK-messaging-Unterstützung.

Bestehende Nutzer von Opera können führen Sie eine überprüfung auf updates von innerhalb des browser durch das laden von opera://about in die Adressleiste des Browsers ein. Opera abholen sollte die neue version und starten den download sofort.

Die neue version des Browsers ist auch als download verfügbar für Windows, Linux und Mac auf der offiziellen Opera-website.

Oper 49 Stabil: Was ist neu

opera 49 update

Das Schnappschuss-Werkzeug wurde in dieser Version verbessert. Snapshot können Sie screenshots des browser-Fensters.

Das update führt die editing-tools und eine selfie-Modus, um die Funktion. Die neue Bearbeiten-Menü wird automatisch geöffnet, wenn Sie eine Momentaufnahme nun in der Oper, 49.

Starten Sie den snapshot-Schnittstelle mit dem shortcut Strg-Shift-5, oder von der Opera-Menü.

opera snapshot

Die Bearbeitungsoberfläche zeigt die Optionen zum hinzufügen von Pfeilen zu screenshots, blur Teile davon, verwenden Sie einen Bleistift für einige Freihand-Zeichnung, fügen Sie Aufkleber oder verwenden Sie ein angeschlossenes cam to fügen Sie ein selfie bevor Sie das Bild speichern, teilen oder kopieren.

Opera Software veröffentlichte ein video, wirbt für die neue Funktion

VR Player

Oper 49 kommt mit VR Wiedergabe-Funktionen. Opera Software stellt fest, dass der browser die erste zu unterstützen, 360° – videos direkt abgespielt in virtual-reality-headsets.

Opera VR konfiguriert ist, um zu erkennen, VR-headsets automatisch. Videos zeigen die “watch” in VR” – Taste, wenn das geschieht, und klicken Sie auf die Schaltfläche spielt das video im 360° – Modus.

Das Unternehmen stellt fest, dass regelmäßige videos, 2D-videos oder 180° – videos, kann auch gespielt werden mit dem VR player.

VK-Messenger-integration

VK Messenger ist der neueste service in Opera-Seitenleiste. Es schließt sich anderen Diensten wie Facebook oder WhatsApp, und kann aktiviert werden mit einem Rechtsklick auf die Seitenleiste und Auswahl des Dienstes.

Lesen Sie auch: die Oper ist spekulativ prerenderer

Die ausgewählten messaging-Dienste öffnen sich in einem sidebar in den browser-Benutzeroberfläche. Dies ermöglicht Ihnen, halten Sie das chat-interface zu öffnen, und verwenden Sie den Opera-browser für den Zugriff auf Websites und Dienste im gleichen browser-Fenster.

Neue Nachrichten werden angezeigt mit einer Nummer, die auf das messenger-Symbol, und wenn Sie so konfiguriert haben, dass mehrere Dienste, können Sie mit Strg-Shift-M zu Durchlaufen.

Die sidebar kann fixiert werden, so dass es bleibt in front, auch wenn Sie zwischen den Registerkarten wechseln.

Andere änderungen in Opera 49

Oper 49 kommt mit anderen Veränderungen neben den oben genannten:

  • Der browser ist die Währung converter unterstützt die fünf Währungen Ukrainische Griwna, Kasachischer tenge, Georgische lari, ägyptische Pfund und Belarus Rubel in der Veröffentlichung. Sie können die Ziel-Währung, für die Konvertierungen unter Einstellungen > Browser > Benutzeroberfläche.
  • Erweiterung Symbole können neu angeordnet werden nun in der Haupt-Symbolleiste per drag-and-drop.
  • Der private-browsing-Modus verwendet ein anderes design auf Windows und Linux.
  • Globale Geschichte der Zugriff auf Linux und Windows im Opera-Menü.
  • Verbesserungen für die hohe Auflösung-monitor-Systeme.
  • Neue Speed-Dial-Wallpaper.
  • Easy-Setup ersetzt die “Startmenü Anpassen der Seite””. Es verfügt über wichtige Opera-Einstellungen, die Benutzer können direkt von dort.

Die vollständige Oper 49 changelog ist hier verfügbar.