Die Google-Anfrage für Karte Korea verweigert

0
34

Google den Antrag für eine detaillierte Karte von Süd-Korea für Google Maps wurde abgelehnt von der Regierung.

Die Entscheidung wurde von einem joint-Komitee, geführt von der Landes-transport-Ministeriums und ist ES, auswärtige Angelegenheiten, Vereinigung, Verteidigung, Verwaltung, Handel und Ministerien. Der Ausschuss zitiert die “Sicherheitsbedenken” als Grund hinter der Entscheidung.

Der Letzte Anruf kommt nach einer Verzögerung von der ersten August-deadline für die US-Suchmaschinengigant Anfrage im Juni. Die Verschiebung spekuliert worden, verursacht durch die US-Wahl, damit zu warten, bis die Ergebnisse der Wahl und sehen, die Haltung des Präsidenten Donald Trump vor einer Entscheidung.

Dies ist nicht das erste mal, Google hat um Zugriff auf detaillierte Karten von Süd-Korea. Die Firma hat den Zugang zu koreanischen Karten enthalten details der navigation und Wegbeschreibungen seit 2010, die wurden wiederholt abgelehnt.

Südkorea, das ist technisch im Krieg mit Nordkorea seit dem Waffenstillstand im Jahr 1953, hat strenge Vorschriften über aufschlussreiche Informationen anzeigen.

Die aktuellen Gesetze erlauben keine detaillierte Karten untergebracht werden, die auf Servern außerhalb des Landes. Google hat ein server in Süd-Korea, um die Karte des Landes, in einer begrenzten Kapazität.

Obwohl Sicherheitsbedenken bezüglich Nordkorea sind real, einige glauben, die Entscheidung ist eine Ausrede, um den Schutz der geschäftlichen Interessen der lokalen Karte Anbieter wie Naver und Kakao.

Durch Google Maps Einschränkungen, die Verbraucher in Südkorea überwiegend verwenden Naver Karten für Ihren Tag-zu-Tag-Navigationen.

Die neuesten Nachrichten auf Asien

Asien-Pazifik-Gateway 54Tbps Seekabel abgeschlossen Bau

Apple iPhone Vorsicht: Huawei, Oppo, BBK schließen Lücke im smartphone-Verkäufen

Qualcomm-Partner mit Samsung starten, die neueste Snapdragon-Prozessor 835

HTC Vive rollt sich aus in Südkorea

Behörden Sondieren den Verkauf der australischen telco-Kunden-Daten, die von der indischen Firma