Schalten Sie das Windows-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit

0
157

Microsoft stellte die Windows-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit in Windows Vista, und hat es ein Teil von einer beliebigen version von Windows seit.

Dient zum sammeln von Informationen über hardware und wie die software und Dienstleistungen verwendet werden, es ist von Microsoft verwendet, um trends und Nutzungsmuster.

Microsoft besagt, dass personenbezogene Daten wie Namen oder Adressen werden nicht erhoben.

Der Umfang der erhobenen Informationen ist nicht klar, ein häufiges problem mit vielen Telemetrie-und “phone home” Funktionen, die nicht nur von Microsoft-Produkten, aber auch von anderen Firmen.

Schalten Sie den Windows Customer Experience Improvement-Programm

Wenn Sie nicht möchten, dass die Informationen, die gesammelt werden in Erster Linie, Sie können schalten Sie das Windows-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit auf Windows.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die drei häufigsten sind mithilfe der Gruppenrichtlinien-Editor, Windows Task Scheduler, und die Windows-Registrierung.

Gruppenrichtlinien

group policy windows customer-experience improvement program

Die Gruppenrichtlinien-Editor ist nicht enthalten in den Home-Editionen von Windows. Wenn Sie ausführen von Windows 10 zu Hause, oder anderes Home edition, springen Sie zu dem Registry-Abschnitt weiter unten.

  1. Tippen Sie auf die Windows-Taste, geben Sie gpedit.msc, und drücken Sie die Enter-Taste danach. Dies öffnet den Gruppenrichtlinien-Editor.
  2. Navigieren Sie zu dem folgenden Abschnitt: “Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System – > Internetkommunikationsverwaltung > internetkommunikationseinstellungen.
  3. Doppelklicken Sie auf die Politik ausschalten von Windows Customer Experience Improvement Program.
  4. Die Politik-Status aktiviert ist , deaktivieren Sie die Sammlung von Daten.

Die änderung wird aktiv, nachdem Sie es machen. Wenn Sie möchten, um die änderung rückgängig machen, setzen Sie die Richtlinie “nicht konfiguriert” oder “deaktiviert”.

Windows-Registry

registry turn off customer experience program

Wenn Sie das nicht wollen oder können nicht verwenden Sie die Gruppenrichtlinien-editor, um die Funktion zu deaktivieren, können Sie Ihren Zustand ändern, in der Windows-Registry statt.

  1. Tippen Sie auf die Windows-Taste, geben Sie regedit.exe, und drücken Sie die Enter-Taste. Dies öffnet den Windows-Registrierungs-Editor.
  2. Verwenden Sie die hierarchische Struktur auf der linken Seite navigieren Sie zu dem folgenden Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREPoliciesMicrosoftSQMClientWindows
  3. Wenn ein Schlüssel nicht vorhanden ist, z.B. SQMClient oder Windows, erstellen Sie Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den übergeordneten Schlüssel und wählen Sie Neu > Schlüssel aus dem Kontextmenü.
  4. Wenn der Dword – CEIPEnable vorhanden ist, doppelklicken Sie darauf und setzen Sie seinen Wert auf 0.
  5. Wenn es nicht existiert, der rechten Maustaste auf Windows, und wählen Sie Neu > Dword-Wert (32-bit) – Wert ” aus dem Kontextmenü.
  6. Name it CEIPEnable.
  7. Doppel-klicken Sie es, und setzen Sie seinen Wert auf 0.

Task Scheduler

task scheduler proxy autochk

Es wird empfohlen, deaktivieren Sie die Windows-Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit mithilfe des Gruppenrichtlinien-Editors oder der Registrierung.

Sie können es zu stoppen tot in seiner Tracks mit dem Task-Planer. Im Grunde, was Sie tun können, ist zu blockieren, die die Sammlung von Daten und das hochladen mit der rechten gibt.

  1. Tippen Sie auf die Windows-Taste, geben Sie die Aufgabenplanung, und drücken Sie die Enter-Taste. Dies öffnet den Windows Task Scheduler.
  2. Verwenden Sie die Ordner-Hierarchie auf der linken Seite, gehen Sie zu dem folgenden Ordner: Aufgabenplanungsbibliothek > Microsoft > Windows > “Autochk”.
  3. Die Proxy-Aufgabe “speichert und hochlädt autochck QM-Daten, wenn sich an den Microsoft Customer Experience Improvement Program”.
  4. Rechts-klicken Sie auf Proxy, und wählen Sie Deaktivieren aus dem Kontextmenü.
  5. Gehen Sie auf Aufgabenplanungsbibliothek > Microsoft > Windows > Anwendungs-Erfahrung.
  6. Mit der rechten Maustaste auf Microsoft Kompatibilität Gutachter, ProgramDataUpdater, und StartupAppTask, und deaktivieren Sie Sie.
  • Proxy: Diese Aufgabe sammelt und hochlädt autochk SQM-Daten, wenn sich an den Microsoft Customer Experience Improvement Program.
  • Microsoft Compatibility Gutachter: Speichert das Programm die Telemetrie-Informationen, wenn sich an den Microsoft Customer Experience Improvement Program.
  • ProgramDataUpdater: Speichert das Programm die Telemetrie-Informationen, wenn sich an den Microsoft Customer Experience Improvement-Programm
  • StartupAppTask: Durchsucht Autostart-Einträge und löst eine Benachrichtigung an den Benutzer, wenn es zu viele Autostart-Einträge.

Das klassische Control-Panel

control panel disable windows customer experience program

Können Sie deaktivieren Sie das Programm über das klassische Control-Panel (für wie lange Sie da ist).

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Pause in der Systemsteuerung zu öffnen.
  2. Klicken Sie auf suchen, und geben Sie Customer Experience.
  3. Sie sollten ein Ergebnis unter Sicherheit und Wartung, die mit der Bezeichnung “Ändern Sie die Customer Experience Improvement-Programm-Einstellungen”. Klicken Sie auf diesen link.
  4. Wählen Sie “Nein, ich möchte nicht an dem Programm teilnehmen”, wenn das Fenster Einstellungen öffnet sich.

Andere Microsoft-Anwendungen

windows media player customer-experience improvement program

Andere Microsoft-Anwendungen können über das Customer Experience Improvement Program standardmäßig aktiviert als auch. Dies ist der Fall für Windows Media Player oder Microsoft Office-Programmen zum Beispiel.

Um Ihnen ein Beispiel geben:

  1. Öffnen Sie den Windows Media Player auf Ihrem Windows-Rechner.
  2. Wählen Sie Extras > Optionen aus dem Menü.
  3. Wenn die Optionen-Fenster geöffnet wird, wechseln zu Privatsphäre.
  4. Dort finden Sie den Eintrag “Windows Media Player Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit”. Wenn Sie möchten, um es zu deaktivieren, stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben “ich möchte helfen, Microsoft-software und-Dienste besser durch das senden Spieler die Nutzung Daten an Microsoft senden” deaktiviert ist.

Jetzt Sie: Was ist Ihr nehmen auf dem Microsoft Customer Experience-Programm?